Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

»Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene.«
Albert Schweitzer

Aktivitäten des Tierschutz Karben e. V.

Wir alle sind ehrenamtlich tätig, tagsüber berufstätig und können unsere Aufgabe nur in unserer Freizeit wahrnehmen. Falls wir nicht erreichbar sind, melden Sie Notfälle bitte dem Tierheim Wetterau in Bad Nauheim Rödgen, der Stadtpolizei oder dem zuständigen Polizeirevier.

Ich suche ein Zuhause

Wellensittich Knöppi sucht ein neues Zuhause
Kennenlernen?

Katzenkastration

Lesen Sie mehr zu diesem Thema in unserem aktuellen Flyer zu diesem Thema!

Mehr

Aktueller Newsletter

Mehr

Vermisst / Zugelaufen

Kater Zippi wird in Karben vermisst
Mehr

Unser Stammtisch

Mehr

Spenden

Helfen Sie uns, den Tieren in Karben und Umgebung zu helfen: Spenden Sie! Ob Geldspenden, Futter oder sonstige Materialien – alles hilft uns.
Jetzt spenden

Zuhause gefunden

Katze Tamee (früher Marie) Mehr

März 2018

Handtaschenparty im Autohaus

Ein Abend nur für Frauen mit vielen Ausstellern und einer PICARD Handtaschenversteigerung

Diesen Abend können Sie mit Ihren Freundinnen bei uns im Autohaus Fischer-Schädler GmbH verbringen und sich entspannt bei den Ausstellern umschauen, sich unterhalten, einen Cocktail trinken und genießen. Durch den Abend führt Sie die wunderbare Moderatorin Evren Gezer.

WARUM EIGENTLICH „HANDTASCHENPARTY“?

Der Abend wird von einem karitativen Gedanken getragen: Sie können an diesem Abend eine Handtasche von Picard ersteigern. Der Erlös wird gespendet!

Fr. 16.03.2018 um 18.00 Uhr
Eintritt: 5 Euro davon 2 Euro Spende

Handtaschenparty am 16.03.2018 mit karitativen Gedanken

September 2017

3 Katzenbabys wurden in einer Mülltüte entsorgt.

Update: 01.10.2017

Die Kleinen haben immer noch die Augen zu. Somit waren sie gerade erst geboren, als sie in die Mülltüte gestopft und einfach weggeworfen wurden.

Datum: 26.09.2017

Diese 3 Katzenbabys wurden einfach in einer Mülltüte an der Pfingstweide in Friedberg entsorgt.

Sie sind ca. 1 Woche alt und werden nun auf einer unserer Pflegestellen versorgt und liebevoll groß gezogen bis sie vermittelt werden können.

Wir hoffen, dass diese 3 Kleinen dann ein schönes Zuhause finden!

Katzenbabys aus dem Müll Katzenbabys aus dem Müll

 

Juni 2017

Am 25. Juni findet wieder unser großer Flohmarkt statt, diesmal im Rahmen des Klein-Kärber-Marktes.

Die Einnahmen kommen dem Tierschutz zugute. Unser Kinderschminken sorgt übrigens auch für tierischen Spaß bei unseren kleinen Gästen. Wir freuen uns auf viele Besucher, Spender und Helfer.

Flohmarkt am 25. Juni
Beim Klein-Kärber-Markt
Von 10.00 – 17.00 Uhr
Rathausstraße 14
61184 Karben
Klein-Karben

Flohmarkt für den Tierschutz am 24. Juni 2017

Mai 2017

Wer kennt diesen Hund?

Update: 06.06.2017

Der Kleine ist tatsächlich ein Prager Rattler und kein Pinscher. Er wurde gleich am nächsten Tag unserer Tierärztin vorgestellt und zwei Tage später wurden ihm sehr aufwändig die Zähne saniert. Dabei hat er 11 Zähnchen verloren. Die Krallen wurden ihm in Narkose geschnitten, so dass er damit erst einmal keinen Stress hat. Es geht ihm nun sehr gut, er wird da bleiben wo er am Abend seines Auffindens liebevoll aufgenommen wurde. Er fühlt sich sehr wohl und ist dankbar für jede Zuwendung. Nur in der Tierarztpraxis wird er zum Tiger :-) Offensichtlich hat er keine guten Erfahrungen gemacht.

Über Spenden für die kostenintensive Zahnbehandlung würden wir uns freuen!

Datum: 31.05.2017

Dieser kleine Hund wurde gestern Abend auf der Landstraße zw. Nidderau/Eichen Richtung Ostheim herrenlos und völlig verstört aufgefunden.
Der kleine unkastrierte Pinscher hatte kein Halsband an, die Nummer des polnischen Chips ist nicht registriert.
Er ist in keinem guten Allgemeinzustand, seine Krallen sind viel zu lang, seine Zähne in einem katastrophalen Zustand.
Wir vermuten, dass er es nicht gut hatte und nun ausgesetzt wurde!

Der Pinscher wurde auf der Landstraße zw. Nidderau/Eichen Richtung Ostheim aufgefunden.

 

Meerschweinchen im Feld gefunden!

Datum: 08.05.2017

Dieses ziemlich große Meerschweinchenböckchen wurde am 27. April morgens in Rendel im Feld am Ende der Straße „Im Schelmenroth“ von einer Spaziergängerin gefunden. Die Finderin hat das Meerschweinchen erst einmal aufgenommen und versucht, durch Flyer die Halter zu finden.
Leider ohne Erfolg. Nun konnte sie es nicht länger behalten und hat es uns gestern übergeben.
Wir vermuten, dass es ausgesetzt wurde. Wir suchen nun neue Halter oder ein Pflegestelle für das hübsche Böckchen.

Meerschweinchen in Rendel gefunden

 

Februar 2017

Liebe Tierfreunde,

Wir danken allen Kunden des Fressnapfmarktes für die zahlreichen Spenden!

Weihnachtsbaumaktion im Karbener Fressnapfmarkt Weihnachtsbaumaktion im Karbener Fressnapfmarkt  - Übergabe

 

Müllsammelaktion der Stadt Karben – Wir waren dabei!

Frankfurter Neue Presse 27.02.2017

Dezember 2016

Spendenbaum

Im Dezemeber durften wir im Fressnapfmarkt Karben wieder einen Weihnachtsbaum aufstellen. Der Baum war mit Spendenkarten geschmückt, auf denen verschiedene Tierwünsche vermerkt waren. Die Resonanz der Kunden hat uns beeindruckt. Alle Wünsche wurden erfüllt! Nach Weihnachten haben wir die Geschenke an unsere Pflegestellen oder die von befreundeten Vereinen weitergeben. Die Tiere haben sich sehr über ihre neuen Decken, Körbchen und das Spielzeug gefreut. Herzlichen Dank an alle!


 

Tierschutzkalender 2017

Der Tierschutzverein bringt erstmalig einen Fotokalender (A4) für das Jahr 2017 mit von uns vermittelnden Katzen heraus. Für Katzenliebhaber sicherlich eine schönes Geschenk!

Der Kalender ist ab sofort in der Karbener Buchhandlung Edenfeld Karbener Buchhandlung Edenfeld sowie im Autohaus Fischer-Schädler in Bad Vilbel erhältlich.

Die Auflage ist limitiert auf 100 Stück. Der Verkaufspreis beträgt 10,- €.

Die 10 Euro werden in voller Höhe dem Tierschutz zugute kommen, da die Erstellung und der Druck von Fischer-Schädler und Opportunity finanziert wurden!

Ein großes Dankeschön an die beiden Firmen!

Tierschutzkalender 2017
Tierschutzkalender 2017 (PDF 1,9 MB)

 

November 2016

Krimilesung für den Tierschutz

Ende November fand die 13. Fischer-Schädler Krimilesung statt. Zwei Euro jeder Eintrittskarte sowie die Erlöse der Tombola hat das Autohaus an uns gespendet. Letztlich konnten wir uns über 1.000 Euro freuen und einen schönen Abend bei Apfelwein und Weißbier verbringen. Herzlichen Dank!


 

Stammtisch am 04.11.2016

Zu unserem Stammtisch, am Freitag, dem 04.11.2016 haben wir Herrn Otto Luzius aus Bad Nauheim eingeladen.

Herr Luzius wird alles Wissenswerte über Igel berichten.

Der Stammtisch findet um 19 Uhr in der Gaststätte bei "Bei Anna" in der Christinenstraße in Groß-Karben statt.

Wir freuen uns auf einen spannenden Vortag und zahlreiche Gäste!

 

September 2016

Wichtig und aktuell für Kaninchenhalter

Verantwortungsvolle Tierhalter impfen ihr Kaninchen gegen RHD (Rabbit Haemoorrhagic Disease). Doch vor der neuen, lebensgefährlichen Seuchenvariante RHDV-2 schützt der bisherige Impfstoff leider nicht. „Deshalb sollte eine neuerliche Impfung der Tiere mit dem neuen importierten Impfstoff so schnell wie möglich durchgeführt werden“, rät die Tierschützerin Gundlua Ort. Sie bietet immer am letzten Donnerstag im Monat von 16.00 bis 18.00 Uhr eine kostenfreie Tierschutzberatung in Bad Vilbel im Haus der Begegnung, Marktplatz 2, an.

Am 29. September 2016 wird aus aktuellem Anlass ein Tierarzt in der ersten Stunde für Fragen zu diesem Thema zur Verfügung stehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter: Haus der Begegnung, Tel.: 06101 – 9833044 oder per E-Mail: hdb-bad-vilbel@arcor.de.

 

Infostand auf der Gewerbeschau Karben

Wir waren auf der diesjährigen Gewerbeschau mit einem Infostand vertreten. An den beiden Tagen haben wir mit den Besuchern der Gewerbeschau über unsere aktuellen Projekte gesprochen. Die kleinen Gäste durften sich über Kinderschminken freuen.


Juli 2016

Unterstützung für Tierschutz-Arbeit: Autohaus Fischer-Schädler spendet dem Tierschutz Karben 1.500 Euro

Das Autohaus Fischer-Schädler hat dem Tierschutz Karben e.V. 1.500 Euro gespendet. Das Geld fließt direkt in die Tierschutzarbeit. Zurzeit kümmert sich der Verein vor allem um die zahlreichen herrenlosen Baby- und Mutterkatzen in Karben und Umgebung. Viele sind unterversorgt, zum Teil auch krank, und müssen vom Verein zunächst gepäppelt und tierärztlich versorgt werden. Das verursacht hohe Kosten.

Pressemitteilung

Autohaus Fischer-Schädler spendet dem Tierschutz Karben 1.500 Euro

Mai 2016

Startschuss zur Rehkitzrettung

Um zu verhindern, dass Tiere durch Erntemaschinen verletzt werden, sind Mitglieder des Tierschutz Karben gemeinsam mit Anwohnern vor Beginn der Mäharbeiten eine Wiese in Klein-Karben abgelaufen und haben es nach Rehkitzen und anderen Wildtieren durchsucht. Wir haben bei dieser Aktion Jagdpächter Rüdiger Weisensee unterstützt (im Bild ganz links).


 

Gemeinsam mit WIA (Wohnen im Alter e.V.) hat der Tierschutz Karben am 22. Mai 2016 wieder einen großen Flohmarkt ausgerichtet.

Die Einnahmen kommen dem Tierschutz und WIA zugute. Danke an alle Spender, Helfer und Gäste.

Flohmarkt für den Tierschutz am 22. Mai 2016

Der Tierschutz Karben hat für die Tiersprechstunde der Sozialen Tier-Not-Hilfe Frankfurt e.V. Hundefutter gespendet.

Die Sprechstunde findet einmal im Monat in der B-Ebene der Hauptwache statt. Sie richtet sich an Menschen, die Unterstützung bei der Grundversorgung ihrer Tiere brauchen.
Die Tier-Not-Hilfe hat sich sehr über die Futterspende gefreut. Auch das ZDF war vor Ort und hat uns interviewt …

Mehr Infos zur Sozialen Tier-Not-Hilfe gibt es hier.

Februar 2016

Müllsammelaktion der Stadt Karben – Wir waren dabei!

Eine kleine Gruppe der TG Groß-Karben hat sich uns angeschlossen. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht.

Dezember 2015

Tierische Weihnachtswünsche gehen in Erfüllung

Der Tierschutzverein Karben setzt sich mit einem Spendenbaum für Obdachlose und ihre Tiere ein.

Bedürftige Tierhalter können für ihre Tiere in der Regel nur das Notwendigste anschaffen. Zusätzliche Wünsche wie ein gemütliches Körbchen, Spielzeug oder eine neue Leine bleiben oft unerfüllt. Damit solche Wünsche in Erfüllung gehen, stellt der Fressnapfmarkt in Karben jedes Jahr einen Weihnachtsbaum mit Wunschzetteln im Markt auf. In diesem Jahr hat der Tierschutzverein Karben e. V. den Spendenbaum mit Spendenkarten in Form von Weihnachtsbaumkugeln geschmückt.

Pressemitteilung

Tierschutzverein Karben setzt sich mit Spendenbaum für Obdachlose und ihre Tiere ein

November 2015

VEGGIE-STAMMTISCH 2016

Wer Interesse an vegetarisch-veganer Ernährung und Lebensweise hat oder selbst Vegetarier/ Veganer ist und seine Erfahrungen, Ideen und Rezepte einbringen möchte, ist zum Veggie-Stammtisch des Tierschutzes Karben herzlich eingeladen.

Jedes nicht gegessene Stück Fleisch ist auch ein Stück Tierschutz!

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch in geselliger Atmosphäre mit leckeren vegetarisch-veganen Gerichten.

Wo: „Pizzeria Stella“, Theodor-Heuss-Straße 39, Bad Vilbel/Dortelweil, Telefon:06101 9888299
Wann: 28.01.2016, 17.03.2016, 12.05.2016 jeweils um 19 Uhr

 

NEU!!! VEGGIE-STAMMTISCH TIERSCHUTZ KARBEN NEU!!!

Wer Interesse an vegetarisch-veganer Ernährung und Lebensweise hat oder selbst Vegetarier/ Veganer ist und seine Erfahrungen, Ideen und Rezepte einbringen möchte, ist zum Veggie-Stammtisch des Tierschutzes Karben herzlich eingeladen. Jedes nicht gegessene Stück Fleisch ist auch ein Stück Tierschutz!

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch in geselliger Atmosphäre mit leckeren vegetarisch-veganen Gerichten.

Wo: „La Perla“, Brunnencenter Dortelweil
Wann: Im Rhythmus von 2 Monaten am 2. Donnerstag des Monats
Nächster Termin 12.11. ab 19:00 Uhr

Zur besseren Planung des Stammtisches bitte eine kurze E-Mail an Alexandra Rettinger (amrett@web.de) bis zum 10.11.2015.

Oktober 2015

Besuchen Sie unseren Flohmarkt am 25. Oktober 2015

Nach dem regen Zuspruch im Frühjahr dieses Jahres wiederholen wir am Sonntag, den 25. Oktober 2015 von 10:00 bis 18:00 Uhr den Flohmarkt im Saal des Bürgerzentrums Karben. Die Einnahmen kommen dem Tierschutz und dem Verein Wohnen im Alter zugute.

Gut erhaltene Sachspenden kann am Freitag von 12 bis 17 Uhr und am Samstag von 10 bis 13 Uhr im Saal des Bürgerzentrums abgegeben werden.

Kuchenspenden oder ein Beitrag zum vegetarischen + veganen Buffet können am Sonntag von 10 bis 12 Uhr im Bürgerzentrum abgegeben werden.
Wer etwas für das vegetarisch + vegane Buffet spenden will, gibt bitte Alexandra Rettinger eine kurze Info per Mail: amrett@web.de

Flohmarkt am Sonntag, 25. Oktober 2015

August 2015

SOMMERFEST TIERHEIM WETTERAU

Am Sonntag, den 30. August 2015, 11 – 17 Uhr findet unser diesjähriges Sommerfest auf dem Tierheimgelände in Bad Nauheim-Rödgen statt. Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein tolles Programm für unsere Besucher zusammengestellt.

Sehr gerne möchten wir Sie deshalb einladen, am 30.8. einige schöne abwechslungsreiche Stunden bei Essen, Trinken, Kaffee und Kuchen im Tierheim zu verbringen. Es lohnt sich bestimmt! Mehr Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer, der gerne auch weiter verteilt werden darf.

SOMMERFEST TIERHEIM WETTERAU am Sonntag, 30. August 2015

Juni 2015

Gemeinsamer Spendenflohmarkt mit WiA (Wohnen im Alter) beim verkaufsoffenen Sonntag am 28.06.2015.

Danke an alle Spender, Helfer und Gäste.

Mai 2015

Spendenannahmetag für unseren Flohmarkt am 22. Mai

Um der großen Nachfrage von Spenden gerecht zu werden, bieten wir einmal pro Monat einen Spendenannahmetag an.

Die nächsten Termine finden am 14. April und am 19. Mai statt.
Zwischen 16 und 18 Uhr können gut erhaltene Haushalts- und Gebrauchsgegenstände verschiedenster Art in die Burg-Gräfenröder Straße 5 in Groß-Karben gebracht werden.

 

Erfolgsmodell wird fortgesetzt – Tierschutz Karben und WIA planen 2016 wieder zwei Flohmärkte

Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre plant der Tierschutzverein Karben auch in diesem Jahr wieder zwei Flohmärkte. An den beiden verkaufsoffenen Sonntagen am 22. Mai und am 23. Oktober 2016 können sich Flohmarktfreunde wieder auf Schnäppchensuche begeben. Beide Märkte finden jeweils von 10 bis 18 Uhr im Saal des Bürgerzentrums Karben statt und werden zusammen mit dem Verein Wohnen im Alter – WIA- organisiert. Wie schon im letzten Jahr verzichtet der Tierschutz auf einen Flohmarkt auf dem Karbener Weihnachtsmarkt.

Um der großen Nachfrage von Spendern gerecht zu werden, wird ab sofort ein monatlicher Spendenannahmetag angeboten. Die ersten Termine finden am 11. Februar und 10. März statt. Zwischen 16 und 18 Uhr können gut erhaltene Haushalts- und Gebrauchsgegenstände verschiedenster Art in die Burg-Gräfenröder Straße 5 gebracht werden. Weitere Termine werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Erlöse der beiden Flohmärkte teilt sich der Tierschutzverein mit Wohnen im Alter.
Die Einnahmen von WIA fließen in das Gemeinschaftsprojekt des Vereins. Die Einnahmen des Tierschutzvereins Karben fließen direkt in die Tierschutzarbeit. Ein Schwerpunkt dieser Arbeit liegt bei verwilderten Hauskatzen und deren Nachkommen. Im letzten Jahr hat der Verein knapp 50 Katzen kastriert, registriert und tierärztlich versorgt. Etwa 25 Babykatzen konnten erfolgreich in ein Zuhause vermittelt werden.

Pressemitteilung

Flohmarkt für den Tierschutz am 22. Mai 2016

April 2015

Fünf Katzenbabys im Berufsförderungswerk in Bad Vilbel aufgefunden!

Diese fünf ca. drei Wochen alten Katzenbabys wurden gestern im Berufsförderungswerk in Bad Vilbel aufgefunden. Sie waren in einem großen Kübel auf einem weißen Bettlaken untergebracht und ganz offensichtlich wurden sie dort ausgesetzt. Wir haben sie in Sicherheit gebracht und sie sind gesund und munter.

Fünf Katzenbabys im Berufsförderungswerk in Bad Vilbel aufgefunden! Fünf Katzenbabys im Berufsförderungswerk in Bad Vilbel aufgefunden!

März 2015

Futterspende an die Frankfurter Tiertafel.

Wir haben 100 Dosen Hundefutter und anderes Futter zur Frankfurter Tiertafel gebracht. Die Spenden waren aus unseren Futterspendenboxen im Freßnapf- und DM-Markt in Karben. Conny Badermann, die 1. Vorsitzende des Vereins, hat sich sehr gefreut. Unsere Spenden sind jedoch nur ein Tropfen auf den heißen Stein, der Verein hat an jedem Ausgabesamstag 800 Tiere zu versorgen!

Januar 2015

Hundefutterspende.

Unser Mitglied Silvia Fritzen hat Ende Januar 2015 den Bewohnern des Konrad-Glatt Hauses, einem Übergangsheim für Obdachlose Menschen in Frankfurt, 100 große Hundefutterdosen und anderes Futter als Spenden des Tierschutzvereins Karben e.V. überbracht. Der Verein selbst hat die Spenden aus der Spendenbox im Karbener Fressnapf Markt bezogen. Bewohner und Betreiber haben sich sehr gefreut.

06./07.12.2014

3. Spendenflohmarkt beim Karbener Weihnachtsmarkt.

September 2014

Hinweisschild auf frei lebende Katzen

Christine Gredel und Andreas Stein haben ein Warnschild vor der Kurve aufgestellt, hinter der frei lebende Katzen leben. Dass dieser Straßenabschnitt für Katzen tatsächlich ein gefährliches Pflaster ist, belegt der tragische Tod von Kater Karlsson, der einen Tag vor der Installation des Hinweises überfahren wurde.

Warnschild

mehr

Mai 2014

Tierschutzverein pachtet städtisches Grundstück

Das bisher vom Bauhof der Stadt Karben genutzte Grundstück wird neuer Nutzung zugeführt

Pressemitteilung

Tierschutzgelände

April 2014

Mitmachen... weitersagen...

Tierschutz Karben e.V. partizipiert vom Ergebnis dieser Aktion (bei Freßnapf Karben)

Sichern Sie sich eine Osterüberraschung für Ihren vierbeinigen Freund und unterstützen Sie den regionalen Tierschutz.

Sie kaufen einen Gutschein-Coupon im Wert von 2,- Euro und können vom 14. April bis 19. April 2014 eine tolle Osterüberraschung für Ihren Liebling abholen.

In diesem Zusammenhang möchte der Tierschutz Karben e.V. für die Weihnachtsaktion recht herzlich bedanken.

 

Helfen war noch NIE so einfach!

07./08.12.2013

Karbener Weihnachtsmarkt am 07.12.2013 von 14:00 bis 20:00 Uhr und am 08.12.2013 von 14:00 bis 18:00 Uhr.

November 2013

Bau von Katzenhäusern - Ein kleines Grüppchen aktiver Tierschützer hat sich in den letzten Wochen getroffen und fleißig Katzenhäuser gebaut. Diese Häuser sind isoliert und bieten den freilebenden Katzen einen Schutz gegen Kälte und Nässe. Besonders in den kommenden frostigen Tagen und Nächten sind diese Unterschlupfmöglichkeiten eine wichtige Hilfe gegen das vorhandene Katzenelend in Karben. Private Tierschützer haben in Karben Futterstellen eingerichtet und versorgen dort die Katzen schon seit geraumer Zeit mit dem Nötigsten. Dort wurde auch gezielt über unsere Kastrationsaktionen in die unkontrollierte Vermehrung eingegriffen. Einige Häuser wurden bereits an solchen Futterstellen in Petterweil und Burg-Gräfenrode aufgestellt und erfüllen ihren Zweck. Eine Hütte haben wir dem Verein Straßenkatzen Frankfurt e.V. geschenkt. Der Bau weiterer Hütten ist in Planung. Das Material wurde uns von der Firma Satis&Fy AG zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Oktober 2013

Tagebuch: Kätzchen Matze

Datum: 14.10.2013

Kätzchen Matze wurde am 05. Oktober per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Seine Mutter hat ihn leider nicht angenommen und am 3. Tag seines Lebens haben wir ihn nach einem Hilferuf von Dr. Blaß aufgenommen. Inzwischen lebt er glücklich in seinem neuen Zuhause.
Über ein Tagebuch wollen wir von seiner Entwicklung berichten.

› Tagebuch

Matze Matze

 

Datum: 04.10.2013

Infostand am 4. Oktober von 16:00 bis 19:00 Uhr vor dem Fressnapf-Markt in Karben.

September 2013

Wir dürfen jetzt nicht aufgeben!

Der 25. September 2013 ist ein rabenschwarzer Tag in der Geschichte des Tierschutzes

Das Gesetz zur Tötung von Straßenhunden in Rumänien ist in Kraft getreten. Alle heimatlosen Hunde dürfen nun per Gesetz nach zwei Wochen Aufenthalt in einem rumänischen Tierheim getötet werden. Die aktuelle Situation ist noch ernster. Einige Menschen üben derzeit Selbstjustiz aus, in dem sie massenweise Straßen- und auch Haushunde auf brutalste Weise foltern und töten. Menschen auf der ganzen Welt sind zum Protest aufgerufen! Der Protest kann auf unterschiedliche Weise zum Ausdruck gebracht werden.

Informieren Sie sich über nachfolgende Links:
www.peta.de/web/home.cfm?p=5155
www.bmt-tierschutz.de/pm-25-09-2013/#more
www.tasso.net/Tierschutz/Aktionen/Strassenhunde
www.secureconnect.at/4pfoten.org/protest/130906
www.secureconnect.at/4pfoten.org/protest/130925
www.vier-pfoten.at/projekte/streunertiere

 

21.09.2013

Aufruf zur Demo gegen das Töten der Straßenhunde in Rumänien in Frankfurt – durch den Landestierschutzverband Hessen e.V.

 

15.09.2013

Froschrettungsaktion am Ludwigsbrunnen - wir bauen den Fröschen einen Ausstieg

Auf Anregung des BUND haben wir in einer spontanen Aktion den Ludwigsbrunnen gereinigt und auf beiden Seiten des Brunnens Froschleitern aus Steinen gebaut. Die Frösche sind im Ludwigsbrunnen ertrunken, weil sie keine Möglichkeit hatten aus dem Brunnen wieder heraus zu kommen. Frösche können zwar weit, aber nicht hoch springen. Die Steine haben wir in den benachbarten Gebüschen gefunden. Leider war der Holzbalken, den wir auf die Treppe gelegt hatten damit die Frösche das Brunnengelände ganz verlassen können, nach drei Tagen verschwunden.

August 2013

25.08.2013

Unser befreundetes Tierheim Wetterau veranstaltet sein jährliches Sommerfest und wir dürfen dort unsere Arbeit an einem Infostand präsentieren. Es wird sicher ein schöner und informativer Tag in Bad Nauheim.

Juni 2013

Tierarzt Sven Denzel rettet Katze Paula aus einem Schrebergartenhäuschen.

 

23.06.2013 (10:00 Uhr – 18:00 Uhr)

Am verkaufsoffenen Sonntag fand vor dem Bürgerzentrum unser Flohmarkt statt.

 

08.06.2013 ab 08:00 Uhr

Wir haben unseren Verein mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt in Klein-Karben präsentiert.

Dezember 2012

Flohmarkt im Rahmen des Karbener Weihnachtsmarktes 2012

8. - 9. Dezember 2012